Karte der Schweizer Nachnamen | Rankings | App | Geschichte | Info | eMail

Geografische Verbreitung in der Schweiz für den Familiennamen ZINGG

Geben Sie den Nachnamen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen", um die Karte zu erstellen und anzuzeigen. Denken Sie daran, den Namen mit den für viele Schweizer Familiennamen typischen Sonderzeichen zu schreiben (z. B. das „ü“ für den Familiennamen Müller).
Schweiz Karte Karte NachnameHintergrund Nachname
Nachname: Zingg

Der Nachname "Zingg" hat seinen Ursprung in der Schweiz und gehört zur Gruppe der typisch schweizerischen Familiennamen. Der Name stammt aus dem deutschen Sprachraum und ist in der Schweiz weit verbreitet.

Die genaue Herkunft des Namens ist unklar, aber es wird vermutet, dass er von dem althochdeutschen Wort "zingan" abgeleitet ist, was "klingen" oder "läuten" bedeutet. Es ist auch möglich, dass der Name von einem Ortsnamen abgeleitet ist, der auf "Zingg" endet. Der Name hat verschiedene Schreibweisen, einschließlich Zing, Zingg, Zingel, Zingeler und Zinggeler.

Der Nachname Zingg ist hauptsächlich in der Schweiz anzutreffen, insbesondere in den Kantonen Bern, Solothurn, Basel und Zürich. Es gibt jedoch auch viele Zinggs, die im Laufe der Jahre in andere Länder ausgewandert sind und in anderen Teilen der Welt leben, einschließlich Deutschland, Österreich und den USA.

Es gibt mehrere berühmte Personen mit dem Nachnamen Zingg. Einer der bekanntesten ist der Schweizer Maler und Grafiker Walter Zingg (1895-1942). Zingg war ein bedeutender Vertreter der modernen Kunst in der Schweiz und gehörte zu den Mitbegründern der Gruppe "Rot-Blau". Seine Werke umfassen Gemälde, Grafiken und Skulpturen.

Ein weiterer bekannter Zingg ist der Schweizer Radrennfahrer Stefan Zingg (* 1972). Zingg hat in seiner Karriere mehrere nationale Meisterschaften gewonnen und hat auch an internationalen Rennen teilgenommen, einschließlich der Tour de France. Er ist auch als Sportkommentator im Schweizer Fernsehen tätig.

Ein weiterer bekannter Schweizer mit dem Nachnamen Zingg ist Franz Zingg (1910-1965), ein Künstler, Grafiker und Buchillustrator. Zingg war ein bedeutender Vertreter der Schweizer Buchkunst und hat zahlreiche Bücher illustriert, darunter Werke von Goethe, Schiller und Kafka.

Neben diesen berühmten Personen gibt es auch viele andere Zinggs, die in verschiedenen Bereichen tätig sind, einschließlich der Wissenschaft, des Sports, der Musik und der Politik. Der Name Zingg ist auch in der Schweizer Wirtschaft vertreten, mit Unternehmen wie der Zingg-Lamprecht AG, einem Elektrogrosshandel mit Sitz in Belp.

In der Schweiz gibt es auch viele Varianten des Nachnamens Zingg, einschließlich Zingel, Zingeler, Zinggen und Zingre. Diese Varianten sind in verschiedenen Teilen der Schweiz verbreitet und haben oft ähnliche Ursprünge wie der Name Zingg.

Insgesamt ist der Name Zingg ein typisch schweizerischer Familienname, der auf eine lange Geschichte und Tradition in der Schweiz zurückblicken kann. Es gibt viele bekannte Personen mit diesem Namen, die in verschiedenen Bereichen tätig sind, und der Name wird auch in der Wirtschaft und anderen Bereichen vertreten.

Deutsch | English | Français | Italiano
Karte für Nachnamen: Belgien | Dänemark | Deutschland | Frankreich | Italien | Niederlande | Polen | Portugal | Republik Irland | Rumänien | Schweiz | Spanien | Vereinigtes Königreich
(C) 2023-2024 Karte der Schweizer Nachnamen - Ravara Stefano - P.IVA IT01587640192