Karte der Schweizer Nachnamen | Rankings | App | Geschichte | Info | eMail

Geografische Verbreitung in der Schweiz für den Familiennamen ZIEGLER

Geben Sie den Nachnamen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen", um die Karte zu erstellen und anzuzeigen. Denken Sie daran, den Namen mit den für viele Schweizer Familiennamen typischen Sonderzeichen zu schreiben (z. B. das „ü“ für den Familiennamen Müller).
Schweiz Karte Karte NachnameHintergrund Nachname
Nachname: Ziegler

Der Nachname "Ziegler" ist ein typischer Schweizer Nachname, der auf eine lange Geschichte zurückblickt. Die Herkunft des Namens kann auf verschiedene Arten erklärt werden, aber es wird allgemein angenommen, dass der Name aus dem Deutschen stammt.

Eine mögliche Erklärung ist, dass der Name von dem deutschen Wort "Ziegel" abgeleitet ist, was "Ziegelstein" bedeutet. Es ist bekannt, dass viele Familien, die den Namen Ziegler trugen, im Mittelalter in der Ziegelherstellung tätig waren und Ziegelsteine herstellten, die für den Bau von Häusern und anderen Gebäuden verwendet wurden. Eine andere mögliche Erklärung ist, dass der Name von dem Wort "ziehen" stammt, was auf Deutsch "etwas bewegen oder transportieren" bedeutet. Dies könnte darauf hindeuten, dass die Ziegler-Familien im Transport- oder Logistikgeschäft tätig waren.

Der Name Ziegler hat im Laufe der Jahrhunderte verschiedene Varianten angenommen, je nach Region und Sprache. In der Deutschschweiz wird der Name oft als "Ziegeler" oder "Zieglerin" geschrieben, während in der französischsprachigen Schweiz die Schreibweise "Cigler" oder "Ciglé" vorkommt. Eine weitere Variante des Namens ist "Zigler", die insbesondere in Deutschland und Österreich vorkommt.

Es gibt viele berühmte Personen mit dem Nachnamen Ziegler. Einer der bekanntesten ist der ehemalige UNO-Generalsekretär Kurt Waldheim, der eigentlich Kurt Josef Waldheim-Ziegler hiess. Er wurde 1918 in Österreich geboren und war von 1972 bis 1981 Generalsekretär der Vereinten Nationen. Später wurde er zum österreichischen Bundespräsidenten gewählt, obwohl er wegen seiner Beteiligung an Nazi-Kriegsverbrechen kritisiert wurde.

Ein weiterer berühmter Ziegler ist der ehemalige Fussballspieler und Trainer Ottmar Hitzfeld. Er wurde 1949 in Lörrach, Deutschland, geboren und spielte in den 1970er Jahren für verschiedene deutsche Fussballmannschaften. Später war er als Trainer für verschiedene Mannschaften tätig, darunter der FC Bayern München und die Schweizer Nationalmannschaft.

Ein weiterer bekannter Ziegler ist der ehemalige Radrennfahrer Didi Senft, der auch als "El Diablo" bekannt ist. Er wurde 1952 in Deutschland geboren und ist bekannt für seine exzentrischen Kostüme und seine Leidenschaft für das Fahrradrennen. Er ist oft bei grossen Radsportveranstaltungen zu sehen und hat zahlreiche Fans auf der ganzen Welt.

Eine weitere berühmte Person mit dem Nachnamen Ziegler ist die deutsche Autorin und Politikerin Alice Schwarzer. Sie wurde 1942 in Wuppertal geboren und ist eine bekannte Feministin und Frauenrechtsaktivistin. Sie ist bekannt für ihr Engagement für die Gleichstellung der Geschlechter und hat zahlreiche Bücher und Artikel zu diesem Thema veröffentlicht.

Deutsch | English | Français | Italiano
Karte für Nachnamen: Belgien | Dänemark | Deutschland | Frankreich | Italien | Niederlande | Polen | Portugal | Republik Irland | Rumänien | Schweiz | Spanien | Vereinigtes Königreich
(C) 2023-2024 Karte der Schweizer Nachnamen - Ravara Stefano - P.IVA IT01587640192