Karte der Schweizer Nachnamen | Rankings | App | Geschichte | Info | eMail

Geografische Verbreitung in der Schweiz für den Familiennamen WENGER

Geben Sie den Nachnamen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen", um die Karte zu erstellen und anzuzeigen. Denken Sie daran, den Namen mit den für viele Schweizer Familiennamen typischen Sonderzeichen zu schreiben (z. B. das „ü“ für den Familiennamen Müller).
Schweiz Karte Karte NachnameHintergrund Nachname
Nachname: Wenger

Der Nachname Wenger ist ein häufiger Nachname im deutschsprachigen Raum, insbesondere in der Schweiz. Es gibt verschiedene Theorien über den Ursprung des Namens Wenger.

Eine Theorie besagt, dass der Name Wenger von dem altfranzösischen Wort "venguier" abgeleitet ist, was so viel wie "Rache nehmen" bedeutet. Eine andere Theorie besagt, dass der Name Wenger aus dem Mittelhochdeutschen stammt und "Feldhüter" oder "Weidehüter" bedeutet. Es gibt auch eine Theorie, dass der Name Wenger vom lateinischen Wort "vindemia" abstammt, was "Weinlese" bedeutet.

Es ist bekannt, dass der Name Wenger seit dem 14. Jahrhundert in der Schweiz vorkommt. In den Aufzeichnungen aus dieser Zeit findet man den Namen in verschiedenen Varianten, wie Wengen, Wengern, Wengert und Wengerd. Die älteste bekannte schriftliche Erwähnung des Namens stammt aus dem Jahr 1350, als ein Johannes Wengern in einer Urkunde erwähnt wurde. Im Laufe der Jahrhunderte wurde der Name Wenger in verschiedenen Teilen Europas bekannt und verbreitet.

Eine mögliche Erklärung für die Verbreitung des Namens ist die Tatsache, dass es viele Menschen gab, die als Feldhüter oder Weidehüter tätig waren und den Namen Wenger als Nachnamen erhielten. Dies war ein wichtiger Beruf in ländlichen Gemeinden, da es notwendig war, das Vieh zu überwachen und das Land zu bewirtschaften. Es ist auch möglich, dass der Name Wenger aufgrund anderer Berufe oder Tätigkeiten entstanden ist, die mit dem Land und der Natur verbunden sind, wie zum Beispiel der Weinlese oder dem Anbau von Pflanzen.

Im Laufe der Jahrhunderte haben viele Menschen mit dem Namen Wenger in verschiedenen Ländern und Kulturen eine wichtige Rolle gespielt. In der Schweiz gibt es bekannte Persönlichkeiten wie den ehemaligen Schweizer Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld und den Schriftsteller Peter Wenger. In Deutschland gibt es ebenfalls Personen mit dem Namen Wenger, wie beispielsweise den ehemaligen Fußballspieler Wolfgang Wenger und den Schauspieler Hans Werner Olm.

Heute wird der Name Wenger von vielen Menschen in verschiedenen Berufen und Lebenssituationen getragen. Trotz seiner verschiedenen möglichen Ursprünge ist der Name Wenger heute vor allem ein wichtiger Bestandteil der schweizerischen Kultur und Geschichte. Er ist ein Symbol für die enge Verbindung zwischen Mensch und Natur und erinnert an die Bedeutung der Landwirtschaft und des Handwerks in vergangenen Zeiten.

Deutsch | English | Français | Italiano
Karte für Nachnamen: Belgien | Dänemark | Deutschland | Frankreich | Italien | Niederlande | Polen | Portugal | Republik Irland | Rumänien | Schweiz | Spanien | Vereinigtes Königreich
(C) 2023-2024 Karte der Schweizer Nachnamen - Ravara Stefano - P.IVA IT01587640192