Karte der Schweizer Nachnamen | Rankings | App | Geschichte | Info | eMail

Geografische Verbreitung in der Schweiz für den Familiennamen SIEGENTHALER

Geben Sie den Nachnamen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen", um die Karte zu erstellen und anzuzeigen. Denken Sie daran, den Namen mit den für viele Schweizer Familiennamen typischen Sonderzeichen zu schreiben (z. B. das „ü“ für den Familiennamen Müller).
Schweiz Karte Karte NachnameHintergrund Nachname
Nachname: Siegenthaler

Der Nachname Siegenthaler hat seinen Ursprung im deutschsprachigen Raum und ist ein typisch schweizerischer Familienname. Es handelt sich um einen Wohnstättennamen, der auf den Namen einer Ortschaft oder eines geographischen Merkmals zurückgeht.

Die ersten bekannten Träger des Namens Siegenthaler stammen aus dem Berner Oberland in der Schweiz. Die Region ist bekannt für ihre malerischen Täler und Gebirgszüge, darunter auch das Tal des Flusses Sense, das sich von den Berner Alpen bis zur Stadt Freiburg im Kanton Freiburg erstreckt. In diesem Tal befindet sich die Ortschaft Siegenthal, die als Namensgeber für den Nachnamen Siegenthaler diente.

Die Ortschaft Siegenthal wird erstmals im Jahr 1291 urkundlich erwähnt, als die Herren von Worb den Hof "Sigenetal" an das Kloster Fraubrunnen verkauften. Der Name Siegenthal leitet sich wahrscheinlich von den beiden Wörtern "Sigen" und "Tal" ab. "Sigen" kann dabei für "Sieg" oder "Siegessicherheit" stehen, während "Tal" einfach für das geographische Merkmal des Tals steht. Somit könnte der Name Siegenthal als "Tal des Sieges" oder "Tal der Siegessicheren" übersetzt werden.

Im Laufe der Jahrhunderte wurde der Name Siegenthaler immer häufiger und verbreitete sich auch in andere Regionen der Schweiz. Einige Träger des Namens wanderten auch in andere Länder aus, darunter in die USA, nach Kanada und Australien.

Die Bedeutung des Namens Siegenthaler als Wohnstättenname wurde im Laufe der Zeit immer mehr zu einem Familiennamen, der unabhängig von der tatsächlichen Herkunft oder Wohnsituation verwendet wurde. Der Name Siegenthaler war ein stolzer Name, der für Siegessicherheit, Stärke und Selbstbewusstsein stand.

Heute gibt es viele berühmte Persönlichkeiten mit dem Nachnamen Siegenthaler, darunter der ehemalige Schweizer Eishockey-Nationalspieler Mark Streit, der Biologe und Nobelpreisträger Kurt Wüthrich sowie der Schweizer Künstler und Designer Tobias Siegenthaler. Der Name Siegenthaler bleibt ein wichtiger Bestandteil der schweizerischen Kultur und Geschichte und wird auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen.

Deutsch | English | Français | Italiano
Karte für Nachnamen: Belgien | Dänemark | Deutschland | Frankreich | Italien | Niederlande | Polen | Portugal | Republik Irland | Rumänien | Schweiz | Spanien | Vereinigtes Königreich
(C) 2023-2024 Karte der Schweizer Nachnamen - Ravara Stefano - P.IVA IT01587640192