Karte der Schweizer Nachnamen | Rankings | App | Geschichte | Info | eMail

Geografische Verbreitung in der Schweiz für den Familiennamen SCHMUTZ

Geben Sie den Nachnamen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen", um die Karte zu erstellen und anzuzeigen. Denken Sie daran, den Namen mit den für viele Schweizer Familiennamen typischen Sonderzeichen zu schreiben (z. B. das „ü“ für den Familiennamen Müller).
Schweiz Karte Karte NachnameHintergrund Nachname
Nachname: Schmutz

Der Nachname "Schmutz" ist ein häufiger Familienname in der Schweiz. Es handelt sich dabei um einen topographischen oder beruflichen Namen, der sich auf eine Person bezieht, die in der Nähe eines schmutzigen Ortes lebte oder arbeitete. Der Name kann auch auf eine Person verweisen, die einen unordentlichen oder ungewöhnlichen Lebensstil hatte.

Es gibt verschiedene Varianten des Namens, die je nach Region und Schreibweise variieren können. In einigen Regionen wird der Name als "Schmutzli" oder "Schmutzle" geschrieben, während in anderen Regionen die Schreibweise "Schmutz" bevorzugt wird.

Berühmte Personen mit dem Nachnamen Schmutz sind in der Schweiz und international zu finden. Eine bekannte Persönlichkeit ist der Schweizer Musiker und Komponist Fritz Schmutz. Er wurde 1939 in Zürich geboren und hat in verschiedenen Bands und Orchestern gespielt. Schmutz ist vor allem für seine Arbeit als Komponist und Arrangeur bekannt, insbesondere für seine Musik für Film und Fernsehen.

Eine weitere bekannte Persönlichkeit ist der Schweizer Unternehmer Urs Schmutz. Er wurde 1966 in Bern geboren und gründete 1992 die Firma Swisscanto Asset Management, die später in die Zürcher Kantonalbank integriert wurde. Schmutz war auch Präsident des Verwaltungsrates der Zurich Invest AG und Mitglied des Verwaltungsrates der Schweizerischen Bankiervereinigung.

Ein weiterer berühmter Schmutz ist der ehemalige Schweizer Skirennläufer Michael Schmutz. Er wurde 1975 in Schwyz geboren und nahm an mehreren Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen teil. Schmutz war vor allem im Slalom und Riesenslalom erfolgreich und gewann mehrere Medaillen bei nationalen und internationalen Wettkämpfen.

Neben diesen bekannten Persönlichkeiten gibt es viele weitere Schmutz, die in verschiedenen Bereichen tätig sind oder waren. In der Schweiz und anderen deutschsprachigen Ländern ist der Name relativ häufig anzutreffen und hat eine lange Geschichte. Obwohl die Bedeutung des Namens sich auf schmutzige oder unordentliche Merkmale bezieht, haben die Träger des Namens im Laufe der Zeit unterschiedliche Lebenswege eingeschlagen und verschiedene Erfolge erzielt.

Deutsch | English | Français | Italiano
Karte für Nachnamen: Belgien | Dänemark | Deutschland | Frankreich | Italien | Niederlande | Polen | Portugal | Republik Irland | Rumänien | Schweiz | Spanien | Vereinigtes Königreich
(C) 2023-2024 Karte der Schweizer Nachnamen - Ravara Stefano - P.IVA IT01587640192