Karte der Schweizer Nachnamen | Rankings | App | Geschichte | Info | eMail

Geografische Verbreitung in der Schweiz für den Familiennamen ROHNER

Geben Sie den Nachnamen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen", um die Karte zu erstellen und anzuzeigen. Denken Sie daran, den Namen mit den für viele Schweizer Familiennamen typischen Sonderzeichen zu schreiben (z. B. das „ü“ für den Familiennamen Müller).
Schweiz Karte Karte NachnameHintergrund Nachname
Nachname: Rohner

Der Nachname "Rohner" stammt aus der Schweiz und ist ein typischer Familienname, der seit vielen Jahrhunderten in der Schweiz vorkommt. Der Name hat seine Wurzeln in der deutschen Sprache und ist eine Abwandlung des Begriffs "roh", der im Mittelhochdeutschen "ruchlos" oder "unehrlich" bedeutet. Ursprünglich war der Name also ein Spitzname für jemanden, der als unehrenhaft oder unzuverlässig angesehen wurde.

Im Laufe der Zeit hat sich der Name jedoch weiterentwickelt und wurde zu einem Nachnamen, der von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Es gibt heute viele verschiedene Varianten des Namens, die in verschiedenen Regionen der Schweiz vorkommen. Einige der häufigsten Varianten sind "Rohn", "Rohne", "Rohnert" und "Rohnen".

Es gibt mehrere berühmte Personen mit dem Nachnamen Rohner, die in verschiedenen Bereichen bekannt geworden sind. Einer der bekanntesten ist der Schweizer Kunstsammler und Mäzen Urs Rohner, der als Vorsitzender des Verwaltungsrats der Credit Suisse Group AG tätig war. Er ist auch bekannt für seine Sammlung von Kunstwerken, darunter Werke von Pablo Picasso und Paul Cézanne.

Ein weiterer berühmter Rohner ist der Schweizer Wissenschaftler Peter Rohner, der als Experte auf dem Gebiet der Nanotechnologie gilt. Er hat mehrere bahnbrechende Entdeckungen gemacht, die dazu beigetragen haben, das Verständnis von Nanomaterialien und ihre Anwendungen in der Elektronik und Medizin zu verbessern.

Auch im Bereich des Sports gibt es bekannte Rohner. Beispielsweise ist der Schweizer Eishockeyspieler Andreas Rohner ein bekannter Name in der Schweizer Eishockeyliga. Er hat mehrere Titel mit dem HC Davos gewonnen und war auch Mitglied der Schweizer Nationalmannschaft.

Ein weiterer bekannter Sportler mit dem Namen Rohner ist der Schweizer Triathlet Florin Rohner. Er ist bekannt für seine Leistungen bei mehreren Ironman-Wettkämpfen, darunter der Ironman Switzerland, bei dem er 2019 den dritten Platz belegte.

In der Schweizer Politik gibt es ebenfalls mehrere Personen mit dem Nachnamen Rohner, darunter den Politiker und Unternehmer Peter Rohner, der Mitglied des Schweizer Nationalrats ist und sich für die Förderung von kleinen und mittelständischen Unternehmen einsetzt.

In der Geschichte der Schweiz gibt es auch einige berühmte Rohner. Beispielsweise war der Schweizer Politiker und Schriftsteller Hans Rohner ein bekannter Name im 20. Jahrhundert. Er war Mitglied der Freisinnig-Demokratischen Partei und vertrat den Kanton St. Gallen im Schweizer Nationalrat.

Insgesamt ist der Name Rohner ein bekannter Name in der Schweiz und hat im Laufe der Geschichte viele bedeutende Personen hervorgebracht. Obwohl der Name seine Wurzeln in einem Spitznamen hat, der als negativ angesehen wurde, haben die Menschen, die den Namen tragen, im Laufe der Zeit bewiesen, dass sie positive Beiträge zu verschiedenen Bereichen geleistet haben.

Deutsch | English | Français | Italiano
Karte für Nachnamen: Belgien | Dänemark | Deutschland | Frankreich | Italien | Niederlande | Polen | Portugal | Republik Irland | Rumänien | Schweiz | Spanien | Vereinigtes Königreich
(C) 2023-2024 Karte der Schweizer Nachnamen - Ravara Stefano - P.IVA IT01587640192