Karte der Schweizer Nachnamen | Rankings | App | Geschichte | Info | eMail

Geografische Verbreitung in der Schweiz für den Familiennamen PETER

Geben Sie den Nachnamen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen", um die Karte zu erstellen und anzuzeigen. Denken Sie daran, den Namen mit den für viele Schweizer Familiennamen typischen Sonderzeichen zu schreiben (z. B. das „ü“ für den Familiennamen Müller).
Schweiz Karte Karte NachnameHintergrund Nachname
Nachname: Peter

Der Nachname "Peter" ist ein sehr verbreiteter Familienname, der seinen Ursprung im christlichen Namen "Petrus" hat. Der Name "Petrus" kommt aus dem Lateinischen und bedeutet übersetzt "Fels". Der Name war im frühen Christentum sehr beliebt und ist insbesondere durch den Apostel Simon Petrus bekannt geworden, der von Jesus Christus zum ersten Bischof von Rom ernannt wurde und als Heiliger verehrt wird.

Im Laufe der Geschichte haben viele Menschen den Vornamen "Petrus" getragen, insbesondere in den katholisch geprägten Ländern Europas. Im Mittelalter war der Name besonders populär, da er als Schutzpatron der Fischer und der Kirche galt. Der Name "Peter" wurde daher oft von Männern getragen, die in einer Weise mit der Kirche oder dem Fischereiwesen verbunden waren.

Im deutschsprachigen Raum wird der Name "Peter" seit dem 12. Jahrhundert als Nachname verwendet. Der Name "Peter" wurde ursprünglich als patronymischer Name verwendet, was bedeutet, dass er auf den Vornamen des Vaters zurückgeht. Ein Beispiel hierfür wäre "Petermann", was wörtlich übersetzt "Sohn des Peter" bedeutet. Im Laufe der Zeit wurde der Name jedoch auch als Herkunftsname verwendet, um Personen zu identifizieren, die aus einer bestimmten Region oder Stadt stammten.

Heute ist der Nachname "Peter" in vielen Teilen der Welt verbreitet und gehört zu den häufigsten Familiennamen überhaupt. Besonders häufig ist der Name in Deutschland, Österreich und der Schweiz anzutreffen, wo er aufgrund der katholischen Traditionen und des christlichen Glaubens eine große Bedeutung hat.

Es gibt auch viele berühmte Persönlichkeiten mit dem Namen "Peter". Ein bekannter Vertreter ist der Schauspieler Peter Sellers, der vor allem durch seine Rolle als Inspektor Clouseau in den "Pink Panther"-Filmen bekannt wurde. Ebenfalls berühmt ist der englische Sänger Peter Gabriel, der in den 1970er Jahren als Mitglied der Rockband "Genesis" große Erfolge feierte und später als Solokünstler Karriere machte.

Insgesamt ist der Nachname "Peter" ein wichtiger Teil der europäischen Kultur und Geschichte. Er geht auf den christlichen Namen "Petrus" zurück und wurde im Laufe der Zeit als Nachname verwendet. Der Name hat sich in vielen Teilen der Welt verbreitet und wird heute von vielen Menschen getragen.

Deutsch | English | Français | Italiano
Karte für Nachnamen: Belgien | Dänemark | Deutschland | Frankreich | Italien | Niederlande | Polen | Portugal | Republik Irland | Rumänien | Schweiz | Spanien | Vereinigtes Königreich
(C) 2023-2024 Karte der Schweizer Nachnamen - Ravara Stefano - P.IVA IT01587640192