Karte der Schweizer Nachnamen | Rankings | App | Geschichte | Info | eMail

Geografische Verbreitung in der Schweiz für den Familiennamen MEISTER

Geben Sie den Nachnamen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen", um die Karte zu erstellen und anzuzeigen. Denken Sie daran, den Namen mit den für viele Schweizer Familiennamen typischen Sonderzeichen zu schreiben (z. B. das „ü“ für den Familiennamen Müller).
Schweiz Karte Karte NachnameHintergrund Nachname
Nachname: Meister

Der Nachname "Meister" hat eine lange Geschichte in der Schweiz und anderen deutschsprachigen Ländern. Es handelt sich um einen Berufsnamen, der auf einen "Meister" oder einen "Experten" in einem bestimmten Handwerk oder Beruf hinweist. In der Regel wurde der Nachname einem Vater übergeben, der einen Beruf hatte, der als Meister angesehen wurde, und der Name wurde dann an seine Nachkommen weitergegeben.

Der Name "Meister" hat viele Varianten in der Schweiz, darunter "Meisterhans", "Meisterhansel", "Meisterhansli", "Meisterlin", "Meisters", "Meisterseelig" und "Meisterzinger". Diese Varianten können auf regionale Unterschiede oder Unterschiede in der Art und Weise zurückzuführen sein, wie der Name im Laufe der Jahrhunderte ausgesprochen und geschrieben wurde.

Es gibt mehrere berühmte Personen in der Schweiz, die den Nachnamen "Meister" tragen. Eine davon ist René Meister, ein Schweizer Fussballspieler und Trainer, der in den 1960er und 1970er Jahren aktiv war. Er spielte für den FC Basel und den FC Zürich und trainierte später den FC Thun und den FC Schaffhausen. Ein weiterer berühmter Meister war Werner Meister, ein Schweizer Fotograf, der in den 1960er Jahren bekannt wurde und für seine surrealistischen Bilder bekannt war. Er gewann mehrere Auszeichnungen und war Teil mehrerer Ausstellungen in der Schweiz und im Ausland.

Ein bekannter schweizerischer Künstler, der den Nachnamen Meister trug, war Niklaus Manuel Deutsch der Ältere. Er wurde um 1484 in Bern geboren und starb im Jahr 1530. Er war Maler, Bildhauer und Schriftsteller und einer der wichtigsten Künstler der Renaissance in der Schweiz. Sein Werk umfasst religiöse Gemälde, Porträts und Skulpturen sowie satirische Schriften und Gedichte.

Eine andere berühmte Person mit dem Nachnamen "Meister" war Adolf Meister, ein Schweizer Unternehmer und Gründer der Migros-Genossenschaft. Meister wurde 1883 geboren und gründete 1925 die Migros-Genossenschaft, eine der größten Einzelhandelsketten in der Schweiz. Die Migros-Genossenschaft ist heute ein wichtiger Teil der Schweizer Wirtschaft und beschäftigt Tausende von Menschen.

In der Schweiz gibt es auch mehrere Orte, die den Namen "Meisters" tragen, darunter die Gemeinde Meisterschwanden im Kanton Aargau und das Dorf Meistersrüte im Kanton Appenzell Ausserrhoden. Diese Orte wurden vermutlich nach einem Vorfahren benannt, der den Nachnamen "Meister" trug.

Deutsch | English | Français | Italiano
Karte für Nachnamen: Belgien | Dänemark | Deutschland | Frankreich | Italien | Niederlande | Polen | Portugal | Republik Irland | Rumänien | Schweiz | Spanien | Vereinigtes Königreich
(C) 2023-2024 Karte der Schweizer Nachnamen - Ravara Stefano - P.IVA IT01587640192