Karte der Schweizer Nachnamen | Rankings | App | Geschichte | Info | eMail

Geografische Verbreitung in der Schweiz für den Familiennamen KREBS

Geben Sie den Nachnamen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen", um die Karte zu erstellen und anzuzeigen. Denken Sie daran, den Namen mit den für viele Schweizer Familiennamen typischen Sonderzeichen zu schreiben (z. B. das „ü“ für den Familiennamen Müller).
Schweiz Karte Karte NachnameHintergrund Nachname
Nachname: Krebs

Der Nachname "Krebs" gehört zu den häufigsten Familiennamen in der Schweiz und hat seinen Ursprung im mittelhochdeutschen Wort "krebes", das für "Krebs" steht. Es ist möglich, dass der Name auf eine Beschäftigung eines Vorfahren in der Fischerei oder auf eine Krankheit zurückzuführen ist, die mit einem Krebs verglichen wird. Es gibt auch die Möglichkeit, dass der Name auf die Eigenschaften eines Vorfahren bezogen ist, die mit dem Krebs assoziiert werden, wie zum Beispiel Hartnäckigkeit oder Beharrlichkeit.

Es gibt verschiedene Varianten des Namens, die in verschiedenen Regionen der Schweiz auftreten. In einigen Regionen wird der Name als "Kreps" oder "Krepsi" geschrieben, während in anderen Regionen die Schreibweise "Krebs" bevorzugt wird. Es ist auch möglich, dass der Name im Laufe der Zeit verschiedene Schreibweisen erfahren hat.

Berühmte Personen mit dem Nachnamen Krebs sind in verschiedenen Bereichen tätig. Eine der bekanntesten Persönlichkeiten ist der Schweizer Immunologe und Krebsforscher Dr. Harald zur Hausen. Er wurde 1936 in Gelsenkirchen, Deutschland, geboren und erhielt 2008 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für seine Entdeckungen über das humane Papillomavirus (HPV) und dessen Rolle bei der Entstehung von Gebärmutterhalskrebs. Dr. zur Hausen arbeitete viele Jahre lang an der Universität Heidelberg in Deutschland und leitete später das Deutsche Krebsforschungszentrum. Er hat einen bedeutenden Beitrag zur Erforschung der Ursachen und Behandlung von Krebs geleistet.

Eine weitere bekannte Persönlichkeit ist der Schweizer Schauspieler Peter Krebs. Er wurde 1937 in Basel geboren und spielte in vielen Schweizer Fernseh- und Filmproduktionen mit. Krebs war auch als Theaterregisseur tätig und gründete das "Theater Fauteuil" in Basel.

Ein weiterer bekannter Krebs ist der ehemalige Schweizer Fußballspieler Raphael Wicky. Er wurde 1977 in Liestal geboren und spielte für verschiedene Schweizer und internationale Vereine. Wicky war auch Kapitän der Schweizer Nationalmannschaft und nahm an der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland teil.

Neben diesen bekannten Persönlichkeiten gibt es viele weitere Krebs, die in verschiedenen Bereichen tätig sind oder waren. In der Schweiz und anderen deutschsprachigen Ländern ist der Name relativ häufig anzutreffen und hat eine lange Geschichte. Obwohl die Bedeutung des Namens auf eine Krankheit verweist, haben die Träger des Namens im Laufe der Zeit unterschiedliche Lebenswege eingeschlagen und verschiedene Erfolge erzielt.

Insgesamt lässt sich sagen, dass der Nachname Krebs eine lange Geschichte hat und eng mit der schweizerischen Kultur und Geschichte verbunden ist. Die Träger des Namens haben in verschiedenen Bereichen bedeutende Beiträge geleistet und sind bis heute in der Öffentlichkeit bekannt.

Deutsch | English | Français | Italiano
Karte für Nachnamen: Belgien | Dänemark | Deutschland | Frankreich | Italien | Niederlande | Polen | Portugal | Republik Irland | Rumänien | Schweiz | Spanien | Vereinigtes Königreich
(C) 2023-2024 Karte der Schweizer Nachnamen - Ravara Stefano - P.IVA IT01587640192