Karte der Schweizer Nachnamen | Rankings | App | Geschichte | Info | eMail

Geografische Verbreitung in der Schweiz für den Familiennamen HAUSER

Geben Sie den Nachnamen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen", um die Karte zu erstellen und anzuzeigen. Denken Sie daran, den Namen mit den für viele Schweizer Familiennamen typischen Sonderzeichen zu schreiben (z. B. das „ü“ für den Familiennamen Müller).
Schweiz Karte Karte NachnameHintergrund Nachname
Nachname: Hauser

Der Nachname Hauser hat seinen Ursprung im deutschsprachigen Raum und ist ein weit verbreiteter Familienname. Es handelt sich um einen Berufsnamen, der auf den Beruf des Hausierers zurückgeht.

Der Beruf des Hausierers war im Mittelalter und der frühen Neuzeit ein verbreiteter Beruf, der vor allem von reisenden Händlern ausgeübt wurde. Hausierer waren Händler, die keine festen Läden hatten, sondern ihre Waren von Ort zu Ort trugen und auf Märkten und in Dörfern verkauften. Oft handelte es sich bei den Waren um Kleidung, Stoffe, Schmuck und andere Güter des täglichen Bedarfs.

Der Name Hauser leitet sich von dem Wort "Hausierer" ab und war ursprünglich ein Spitzname für jemanden, der diesen Beruf ausübte. Im Laufe der Zeit wurde der Name zum Familiennamen, der unabhängig von der tatsächlichen Berufstätigkeit verwendet wurde.

Es gibt verschiedene Theorien über die genaue Herkunft des Namens Hauser. Einige Historiker glauben, dass der Name aus der süddeutschen Region stammt, während andere den Ursprung in der Schweiz vermuten.

In der Schweiz ist der Name Hauser besonders häufig und verbreitet. Es gibt zahlreiche Ortschaften mit dem Namen Hauser, die als Namensgeber für den Familiennamen gedient haben könnten. Eine dieser Ortschaften ist das Dorf Hauser im Kanton Bern, das erstmals im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt wurde.

In Deutschland ist der Name Hauser ebenfalls weit verbreitet, insbesondere in den süddeutschen Regionen Bayern, Baden-Württemberg und Hessen. In diesen Regionen waren Hausierer besonders aktiv und verbreitet, weshalb der Name Hauser hier besonders häufig anzutreffen ist.

Im Laufe der Jahrhunderte haben sich verschiedene Schreibweisen des Namens entwickelt, darunter Haußer, Hausser, Haußerer und Haussner. Diese Varianten des Namens spiegeln auch regionale Unterschiede in der Aussprache und Rechtschreibung wider.

Heute gibt es viele bekannte Persönlichkeiten mit dem Namen Hauser, darunter der kroatische Cellist Stjepan Hauser, der Schriftsteller und Dichter Hermann Hauser und der deutsche Komponist und Musikproduzent Dieter Hauser. Der Name Hauser bleibt ein wichtiger Bestandteil der deutschen und schweizerischen Kultur und Geschichte und wird auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen.

Deutsch | English | Français | Italiano
Karte für Nachnamen: Belgien | Dänemark | Deutschland | Frankreich | Italien | Niederlande | Polen | Portugal | Republik Irland | Rumänien | Schweiz | Spanien | Vereinigtes Königreich
(C) 2023-2024 Karte der Schweizer Nachnamen - Ravara Stefano - P.IVA IT01587640192