Karte der Schweizer Nachnamen | Rankings | App | Geschichte | Info | eMail

Geografische Verbreitung in der Schweiz für den Familiennamen GLAUSER

Geben Sie den Nachnamen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen", um die Karte zu erstellen und anzuzeigen. Denken Sie daran, den Namen mit den für viele Schweizer Familiennamen typischen Sonderzeichen zu schreiben (z. B. das „ü“ für den Familiennamen Müller).
Schweiz Karte Karte NachnameHintergrund Nachname
Nachname: Glauser

Der Nachname "Glauser" hat seine Wurzeln in der Schweiz und gehört zu den häufigsten Familiennamen des Landes. Der Name leitet sich von dem mittelhochdeutschen Wort "glûsen" ab, was so viel wie "leuchten" oder "glänzen" bedeutet. Es ist möglich, dass der Name sich auf die Beschäftigung eines Vorfahren als Schmied oder Metallverarbeiter bezieht, da metallene Gegenstände oft glänzen oder leuchten.

Es gibt verschiedene Varianten des Namens, die in unterschiedlichen Regionen vorkommen. In einigen Teilen der Schweiz wird der Name als "Glaus" oder "Glausi" geschrieben, während in anderen Regionen die Schreibweise "Glauser" bevorzugt wird. Es ist auch möglich, dass der Name im Laufe der Zeit verschiedene Schreibweisen erfahren hat.

Berühmte Personen mit dem Nachnamen Glauser sind in verschiedenen Bereichen tätig. Eine der bekanntesten Persönlichkeiten ist der Schweizer Schriftsteller Friedrich Glauser. Er wurde 1896 in Wien geboren und wuchs in der Schweiz auf. Glauser war ein bekannter Vertreter der Kriminalliteratur und schrieb unter anderem die Romane um den Kommissar Studer. Seine Werke zeichnen sich durch eine präzise Beschreibung der schweizerischen Gesellschaft aus und haben bis heute großen Einfluss auf die deutschsprachige Literatur.

Eine weitere bekannte Persönlichkeit ist der ehemalige Schweizer Skirennläufer Didier Glauser. Er wurde 1972 in Lausanne geboren und nahm an mehreren Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen teil. Glauser war vor allem im Super-G und der Abfahrt erfolgreich und gewann mehrere Medaillen bei nationalen und internationalen Wettkämpfen.

Ein weiterer bekannter Glauser ist der Schweizer Architekt und Designer Bruno Glauser. Er wurde 1925 in Bern geboren und war einer der bedeutendsten Schweizer Designer des 20. Jahrhunderts. Glauser entwarf unter anderem Möbel und Leuchten, die bis heute als Klassiker der Schweizer Designgeschichte gelten.

Neben diesen bekannten Persönlichkeiten gibt es viele weitere Glauser, die in verschiedenen Bereichen tätig sind oder waren. In der Schweiz und anderen deutschsprachigen Ländern ist der Name relativ häufig anzutreffen und hat eine lange Geschichte. Obwohl die Bedeutung des Namens auf glänzende oder leuchtende Merkmale verweist, haben die Träger des Namens im Laufe der Zeit unterschiedliche Lebenswege eingeschlagen und verschiedene Erfolge erzielt.

Insgesamt lässt sich sagen, dass der Nachname Glauser eine lange Geschichte hat und eng mit der schweizerischen Kultur und Geschichte verbunden ist. Die Träger des Namens haben in verschiedenen Bereichen bedeutende Beiträge geleistet und sind bis heute in der Öffentlichkeit bekannt.




Deutsch | English | Français | Italiano
Karte für Nachnamen: Belgien | Dänemark | Deutschland | Frankreich | Italien | Niederlande | Polen | Portugal | Republik Irland | Rumänien | Schweiz | Spanien | Vereinigtes Königreich
(C) 2023-2024 Karte der Schweizer Nachnamen - Ravara Stefano - P.IVA IT01587640192