Karte der Schweizer Nachnamen | Rankings | App | Geschichte | Info | eMail

Geografische Verbreitung in der Schweiz für den Familiennamen FERREIRA

Geben Sie den Nachnamen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen", um die Karte zu erstellen und anzuzeigen. Denken Sie daran, den Namen mit den für viele Schweizer Familiennamen typischen Sonderzeichen zu schreiben (z. B. das „ü“ für den Familiennamen Müller).
Schweiz Karte Karte NachnameHintergrund Nachname
Nachname: Ferreira

Der Nachname Ferreira hat seinen Ursprung in Portugal, wird jedoch auch in der Schweiz und anderen Ländern verbreitet verwendet. Es handelt sich um einen geografischen Nachnamen, der von dem portugiesischen Wort "ferreira" abgeleitet ist, das "Eisenhütte" oder "Eisenwerke" bedeutet. In Portugal gab es zahlreiche Eisenwerke, und viele Menschen, die in der Nähe von solchen Orten lebten oder arbeiteten, nahmen den Nachnamen Ferreira an.

Varianten des Namens Ferreira sind in verschiedenen Ländern zu finden. Zum Beispiel gibt es in Spanien den Namen Ferreiro und in Italien Ferrara. In der Schweiz ist Ferreira ein seltener Nachname, der jedoch von einer kleinen, aber wachsenden portugiesischen Gemeinschaft getragen wird.

In der Schweiz gibt es einige berühmte Personen mit dem Nachnamen Ferreira. Einer von ihnen ist Michael Ferreira, ein portugiesisch-schweizerischer Fußballspieler, der für den FC Sion und andere Schweizer Vereine gespielt hat. Ein anderer prominenter Name ist Luís Ferreira, ein Schweizer Schiedsrichter, der in der Schweizer Super League und international tätig ist.

Es gibt auch viele andere Personen mit dem Nachnamen Ferreira, die in verschiedenen Bereichen tätig sind, wie zum Beispiel in der Kunst, im Sport, im Geschäft und in der Wissenschaft. Einige von ihnen haben bemerkenswerte Beiträge geleistet, um ihre jeweiligen Felder voranzutreiben.

In der Kunstwelt gibt es zum Beispiel João Ferreira, einen portugiesischen Kurator und Galeristen, der in Kapstadt, Südafrika, arbeitet und internationale Künstler fördert. In der Musikwelt gibt es den brasilianischen Sänger und Komponisten Gilberto Gil Ferreira, der eine führende Figur der Tropicália-Bewegung war und weltweit bekannt ist.

Im Bereich der Wissenschaft gibt es den portugiesisch-schweizerischen Forscher Miguel Ferreira, der an der ETH Zürich arbeitet und sich auf die Entwicklung von Nanomaterialien und ihre Anwendung in der Photovoltaik spezialisiert hat. Ein weiterer Wissenschaftler mit dem Nachnamen Ferreira ist der brasilianische Biologe und Umweltaktivist Paulo Ferreira, der sich für den Schutz der Amazonasregion und der dort lebenden indigenen Völker einsetzt.

Im Geschäftsbereich gibt es auch erfolgreiche Persönlichkeiten mit dem Nachnamen Ferreira, wie zum Beispiel José Ferreira, der Gründer und CEO des Online-Lernunternehmens Knewton ist. Das Unternehmen hat seinen Sitz in New York, aber Ferreira stammt aus Portugal und hat in der Schweiz studiert.

In der Schweiz gibt es auch eine portugiesische Gemeinschaft, die sich aus Einwanderern und ihren Nachkommen zusammensetzt. Viele von ihnen tragen den Nachnamen Ferreira und haben dazu beigetragen, die Kultur und Geschichte Portugals in die Schweiz zu bringen. Es gibt portugiesische Restaurants und Geschäfte in verschiedenen Schweizer Städten, und es werden auch kulturelle Veranstaltungen organisiert, um die portugiesische Kultur zu feiern.

Deutsch | English | Français | Italiano
Karte für Nachnamen: Belgien | Dänemark | Deutschland | Frankreich | Italien | Niederlande | Polen | Portugal | Republik Irland | Rumänien | Schweiz | Spanien | Vereinigtes Königreich
(C) 2023-2024 Karte der Schweizer Nachnamen - Ravara Stefano - P.IVA IT01587640192