Karte der Schweizer Nachnamen | Rankings | App | Geschichte | Info | eMail

Geografische Verbreitung in der Schweiz für den Familiennamen BLUM

Geben Sie den Nachnamen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen", um die Karte zu erstellen und anzuzeigen. Denken Sie daran, den Namen mit den für viele Schweizer Familiennamen typischen Sonderzeichen zu schreiben (z. B. das „ü“ für den Familiennamen Müller).
Schweiz Karte Karte NachnameHintergrund Nachname
Nachname: Blum

Der Nachname "Blum" hat seinen Ursprung in der Schweiz und ist einer der häufigsten Familiennamen des Landes. Der Name stammt aus dem Mittelhochdeutschen und bedeutet "Blume" oder "Blüte". Die Varianten des Namens können auch Blüm, Blume oder Blumer sein.

Der Name Blum wurde in verschiedenen Regionen der Schweiz verbreitet. Insbesondere im Kanton Zürich und in den umliegenden Gebieten wurde der Name oft verwendet. Eine mögliche Erklärung dafür ist, dass der Kanton Zürich im Mittelalter ein bedeutendes Handelszentrum war und viele Handelsleute aus anderen Regionen in die Stadt zogen, was zu einer Vermischung der Bevölkerung und damit auch der Namen führte.

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Nachnamen Blum sind unter anderem:

Robert Blum (1807-1848): Ein deutscher Journalist, Politiker und Revolutionär, der im Zusammenhang mit der deutschen Märzrevolution von 1848 ermordet wurde.
Ursula Blum (geb. 1921): Eine Schweizer Keramikkünstlerin, die für ihre figurativen Skulpturen und ihre Zusammenarbeit mit dem Architekten Le Corbusier bekannt ist.
Felix Blum (1881-1969): Ein Schweizer Architekt und Stadtplaner, der in den 1920er und 1930er Jahren zahlreiche öffentliche Bauten in Zürich entworfen hat.
Ernst Blum (1902-1991): Ein Schweizer Psychiater und Psychotherapeut, der als Pionier der Gruppenpsychotherapie gilt und maßgeblich zur Entwicklung der analytischen Psychologie beigetragen hat.
Peter Blum (geb. 1948): Ein Schweizer Kunsthändler und Galerist, der mehrere Galerien in den USA und Europa betreibt und sich auf zeitgenössische Kunst spezialisiert hat.
Es gibt auch viele weitere Personen mit dem Nachnamen Blum, die in verschiedenen Bereichen tätig sind, wie z.B. Politik, Kunst, Wissenschaft, Sport und Wirtschaft.

In der Schweiz gibt es auch einige Ortschaften, die den Namen Blum tragen, wie z.B. Blumenstein im Kanton Bern und Blumisberg im Kanton Freiburg. Es ist jedoch unklar, ob diese Orte tatsächlich nach dem Nachnamen Blum benannt wurden oder ob es sich um einen Zufall handelt.

Insgesamt ist der Nachname Blum ein verbreiteter und bekannter Name in der Schweiz und wird oft mit Persönlichkeiten in Verbindung gebracht, die in verschiedenen Bereichen tätig sind.

Deutsch | English | Français | Italiano
Karte für Nachnamen: Belgien | Dänemark | Deutschland | Frankreich | Italien | Niederlande | Polen | Portugal | Republik Irland | Rumänien | Schweiz | Spanien | Vereinigtes Königreich
(C) 2023-2024 Karte der Schweizer Nachnamen - Ravara Stefano - P.IVA IT01587640192