Karte der Schweizer Nachnamen | Rankings | App | Geschichte | Info | eMail

Geografische Verbreitung in der Schweiz für den Familiennamen BECK

Geben Sie den Nachnamen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen", um die Karte zu erstellen und anzuzeigen. Denken Sie daran, den Namen mit den für viele Schweizer Familiennamen typischen Sonderzeichen zu schreiben (z. B. das „ü“ für den Familiennamen Müller).
Schweiz Karte Karte NachnameHintergrund Nachname
Nachname: Beck

Der Nachname "Beck" stammt aus dem deutschsprachigen Raum und ist auch in der Schweiz weit verbreitet. Es handelt sich um einen Berufsnamen, der auf die Tätigkeit eines Bäckers oder Brauers zurückgeht. In alten Dokumenten ist der Nachname auch als "Becker" oder "Beckmann" zu finden.

Die Bedeutung des Namens "Beck" ist in der Schweiz ähnlich wie in Deutschland und Österreich mit der Tätigkeit des Backens oder Brauens verbunden. Der Name kann jedoch auch von einer topographischen Bezeichnung abgeleitet sein, wenn er sich auf eine Stelle bezieht, an der sich ein Bach befindet.

In der Schweiz gibt es mehrere berühmte Personen mit dem Nachnamen "Beck". Einer der bekanntesten ist der ehemalige Skirennfahrer Didier Cuche. Cuche gewann während seiner Karriere insgesamt 21 Weltcup-Rennen und drei Weltmeistertitel. Er wurde auch zweimal mit dem Schweizer Sportler des Jahres ausgezeichnet.

Ein weiterer berühmter Schweizer mit dem Nachnamen "Beck" ist der Musiker Andreas Vollenweider. Vollenweider ist bekannt für seine innovativen Kompositionen, die Jazz, Weltmusik und elektronische Elemente miteinander verbinden. Er hat mehrere Alben veröffentlicht und wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter auch einem Grammy.

Eine weitere berühmte Schweizerin mit dem Nachnamen "Beck" ist die Autorin und Journalistin Elisabeth Beck-Gernsheim. Beck-Gernsheim ist bekannt für ihre Arbeit auf dem Gebiet der Soziologie und der Geschlechterforschung. Sie hat mehrere Bücher veröffentlicht und wurde für ihre Arbeit mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

Auch in der Kunstszene gibt es Schweizer mit dem Nachnamen "Beck". Einer davon ist der Maler und Bildhauer Max Bill. Bill war einer der führenden Künstler des konstruktivistischen Stils und gilt als einer der bedeutendsten Schweizer Künstler des 20. Jahrhunderts. Er hat auch eine wichtige Rolle in der Gestaltung der Hochschule für Gestaltung in Ulm gespielt.

Ein weiterer berühmter Schweizer Künstler mit dem Nachnamen "Beck" ist der Fotograf Kurt Beck. Beck ist bekannt für seine beeindruckenden Landschaftsfotografien und seine Arbeit im Bereich der Architekturfotografie. Er hat mehrere Bücher veröffentlicht und wurde für seine Arbeit mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

In der Schweiz gibt es auch einige bekannte Unternehmen mit dem Namen "Beck". Eines davon ist Beck's Bier, das von der Brauerei Anheuser-Busch InBev produziert wird. Beck's ist eines der bekanntesten Biere in Deutschland und wird auch in vielen anderen Ländern weltweit verkauft.

Ein weiteres bekanntes Unternehmen mit dem Namen "Beck" ist die Buchhandlung Beck in Nördlingen. Die Buchhandlung wurde 1766 gegründet und ist damit eine der ältesten Buchhandlungen in Deutschland. Sie ist auch für ihre umfangreiche Sammlung von historischen Büchern und Dokumenten bekannt.

Deutsch | English | Français | Italiano
Karte für Nachnamen: Belgien | Dänemark | Deutschland | Frankreich | Italien | Niederlande | Polen | Portugal | Republik Irland | Rumänien | Schweiz | Spanien | Vereinigtes Königreich
(C) 2023-2024 Karte der Schweizer Nachnamen - Ravara Stefano - P.IVA IT01587640192