Karte der Schweizer Nachnamen | Rankings | App | Geschichte | Info | eMail

Geografische Verbreitung in der Schweiz für den Familiennamen AMMANN

Geben Sie den Nachnamen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen", um die Karte zu erstellen und anzuzeigen. Denken Sie daran, den Namen mit den für viele Schweizer Familiennamen typischen Sonderzeichen zu schreiben (z. B. das „ü“ für den Familiennamen Müller).
Schweiz Karte Karte NachnameHintergrund Nachname
Nachname: Ammann

Der Nachname "Ammann" ist ein typischer deutscher Familienname, der heute in vielen Teilen der Welt vorkommt. Die genaue Herkunft des Namens ist jedoch nicht eindeutig geklärt, da es verschiedene Theorien darüber gibt, woher der Name stammt und was er bedeutet. In diesem Artikel werden wir uns mit einigen dieser Theorien beschäftigen und versuchen, den Ursprung des Nachnamens "Ammann" genauer zu ergründen.

Eine Theorie besagt, dass der Nachname "Ammann" aus dem Mittelhochdeutschen stammt und sich von dem Wort "amman" ableitet, was so viel wie "Vogt" oder "Amtmann" bedeutet. Ein Vogt oder Amtmann war im Mittelalter ein Verwalter oder Aufseher, der von einem Adeligen oder einem Bischof eingesetzt wurde, um ein bestimmtes Gebiet oder eine bestimmte Verwaltungseinheit zu leiten. Diese Theorie wird gestützt durch die Tatsache, dass der Nachname "Ammann" in einigen Teilen Deutschlands häufiger vorkommt als in anderen, insbesondere in den ehemaligen Fürstentümern und Herzogtümern. In diesen Gebieten gab es viele kleine Herrschaften und Verwaltungseinheiten, die von einem Vogt oder Amtmann geleitet wurden, und es ist daher wahrscheinlich, dass viele Menschen mit diesem Namen aus diesen Regionen stammen.

Eine andere Theorie besagt, dass der Nachname "Ammann" aus dem Schweizerdeutschen stammt und sich von dem Wort "Amme" ableitet, das so viel wie "Amme" oder "Kinderfrau" bedeutet. Diese Theorie wird gestützt durch die Tatsache, dass der Nachname "Ammann" besonders häufig in der Schweiz vorkommt, insbesondere in den Kantonen Bern, Luzern und Zürich. In diesen Gebieten war es üblich, dass Frauen, die als Ammen oder Kinderfrauen arbeiteten, den Namen "Ammann" trugen, und es ist daher wahrscheinlich, dass viele Menschen mit diesem Namen aus diesen Regionen stammen.

Eine dritte Theorie besagt, dass der Nachname "Ammann" aus dem Altdeutschen stammt und sich von dem Wort "amal" ableitet, das so viel wie "tapfer" oder "mutig" bedeutet. Diese Theorie wird gestützt durch die Tatsache, dass es im Mittelalter in Deutschland viele Familien mit dem Namen "Amelung" oder "Ameling" gab, die aus demselben Wort abgeleitet wurden und ebenfalls "tapfer" oder "mutig" bedeuteten. Es ist daher möglich, dass der Name "Ammann" ebenfalls aus diesem Wort abgeleitet wurde und eine ähnliche Bedeutung hat.

Es ist jedoch auch möglich, dass der Nachname "Ammann" aus mehreren verschiedenen Quellen stammt und dass verschiedene Familien den Namen aus unterschiedlichen Gründen angenommen haben. Einige Familien könnten den Namen aufgrund ihrer Tätigkeit als Vogt oder Amtmann angenommen haben, während andere den Namen aufgrund ihrer Herkunft aus der Schweiz oder aufgrund ihres tapferen oder mutigen Verhaltens erhalten haben könnten.

Deutsch | English | Français | Italiano
Karte für Nachnamen: Belgien | Dänemark | Deutschland | Frankreich | Italien | Niederlande | Polen | Portugal | Republik Irland | Rumänien | Schweiz | Spanien | Vereinigtes Königreich
(C) 2023-2024 Karte der Schweizer Nachnamen - Ravara Stefano - P.IVA IT01587640192